Vorbericht: SV Seeon-Seebruck - SV Söchtenau

Krönt Söchtenau die Hinserie?

Vorbericht: SV Seeon-Seebruck - SV Söchtenau
+
Vorbericht: SV Seeon-Seebruck - SV Söchtenau

Beim kommenden Gegner von Seeon-Seebruck stimmte zuletzt der Ertrag. Ist die Heimmannschaft für das Aufeinandertreffen mit Söchtenau gewappnet? Gegen den FC Maitenbeth war für den SV Seeon-Seebruck im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der SV Söchtenau schlug den TSV Eiselfing am Sonntag mit 3:1 und hat somit Rückenwind.

Die Heimbilanz von Seeon-Seebruck ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt. Die formschwache Abwehr, die bis dato 28 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des SV Seeon-Seebruck in dieser Saison. Die Bilanz von Seeon-Seebruck nach zwölf Begegnungen setzt sich aus drei Erfolgen, zwei Remis und sieben Pleiten zusammen. Der SV Seeon-Seebruck überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Söchtenau holte auswärts bisher nur acht Zähler. Der Gast verbuchte sechs Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Elf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SV Söchtenau dar.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Seeon-Seebruck geraten. Die Offensive von Söchtenau trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SV Seeon-Seebruck schafft es mit elf Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während der SV Söchtenau zehn Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Seeon-Seebruck geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der SV Seeon-Seebruck nämlich insgesamt zehn Zähler weniger als Söchtenau.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.




Kommentare