Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SpVgg Pittenhart - DJK SV Griesstätt (0:4)

Griesstätt gewinnt hoch bei Pittenhart

Kreisklasse 2
+
SpVgg Pittenhart - DJK SV Griesstätt (0:4)

Der DJK SV Griesstätt fügte der SpVgg Pittenhart am Sonntag die erste Saisonniederlage bei und siegte mit 4:0.

Korbinian Linner glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für Griesstätt (3./37.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Für ruhige Verhältnisse sorgte Tobias Edbauer, als er das 3:0 für den SVG besorgte (73.). In der 78. Minute legte Linner zum 4:0 zugunsten des Sportverein aus Griesstätt nach. Am Schluss gewann der DJK SV Griesstätt gegen Pittenhart.

Die SpVgg findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben.

Griesstätt ist nach dem Erfolg weiter Tabellenführer. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des Griesstätter Sportverein bei.

Die SpVgg Pittenhart ist am kommenden Mittwoch zu Gast beim TSV 1926 Schnaitsee. Am Sonntag empfängt der SVG den SV Forsting-Pfaffing.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare