Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SpVgg Pittenhart - SV Söchtenau (1:1)

Remis zwischen Pittenhart und Söchtenau

Kreisklasse 2
+
SpVgg Pittenhart - SV Söchtenau (1:1)

Am Sonntag trennten sich die SpVgg Pittenhart und der SV Söchtenau unentschieden mit 1:1. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Am Ende trennten sich Pittenhart und Söchtenau schiedlich-friedlich.

Nach sieben gespielten Runden gehen bereits 14 Punkte auf das Konto der SpVgg und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Mit beeindruckenden 18 Treffern stellt die Spielvereinigung Pittenhart den besten Angriff der Kreisklasse 2, allerdings fand der SVS diesmal geeignete Gegenmaßnahmen. Die SpVgg Pittenhart weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von vier Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Die Spielvereinigung aus Pittenhart blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus.

Weil man wieder mal alle drei Zähler holte, grüßt der SV Söchtenau nun vom Sonnenplatz der Tabelle. Wer den Söchtenauer Sportverein besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst fünf Gegentreffer kassierten die Gäste. Der Sportverein aus Söchtenau bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat Söchtenau fünf Siege und zwei Unentschieden auf dem Konto.

Am kommenden Sonntag trifft Pittenhart auf den SV Seeon-Seebruck, der SVS spielt tags zuvor gegen den SV Forsting-Pfaffing.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare