Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SpVgg Pittenhart - TuS Traunreut

Pittenhart startet in die Rückrunde

Kreisklasse 2
+
Vorbericht: SpVgg Pittenhart - TuS Traunreut

Am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr trifft Pittenhart auf Traunreut. Letzte Woche gewann die SpVgg Pittenhart gegen den SV Ramerberg mit 2:1. Somit nimmt die SpVgg mit 24 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Der TuS siegte im letzten Spiel gegen den SV Seeon-Seebruck mit 3:2 und liegt mit 18 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 2:

2-Punkteteilung.

Die Angriffsreihe von Pittenhart lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 26 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die Spielvereinigung Pittenhart weist bisher insgesamt sieben Erfolge, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten vor. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte die Spielvereinigung aus Pittenhart.

Mehr als Platz sechs ist für den TuS Traunreut gerade nicht drin. Die Elf der TuS-Kicker wartet mit einer Bilanz von insgesamt fünf Erfolgen, drei Unentschieden sowie drei Pleiten auf. In den jüngsten fünf Auftritten brachte die Team in Grün-Weiß nur einen Sieg zustande.

Die Offensive der SpVgg kommt torhungrig daher. Über 2,17 Treffer pro Match markiert die Spielvereinigung von 1961 im Schnitt. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Traunreut belegt einen guten zweiten Platz in der Auswärts-, die SpVgg Pittenhart einen ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle.

Auf dem Papier ist der TuS zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare