Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

„Ich bin schockiert“

Hammer bei Münchner Löwen: 1860 wirft Kapitän Mölders raus - Shitstorm im Netz

Hammer bei Münchner Löwen: 1860 wirft Kapitän Mölders raus - Shitstorm im Netz

SV DJK Kolbermoor - DJK SV Griesstätt (1:2)

Kolbermoor bekommt Dämpfer

Kreisklasse 2
+
SV DJK Kolbermoor - DJK SV Griesstätt (1:2)

Gegen den SVG zeigte sich Kolbermoor nicht in meisterlicher Verfassung und verlor mit 1:2. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen gewann der DJK SV Griesstätt gegen den SVK.

Bei SV DJK Kolbermoor präsentierte sich die Abwehr angesichts 16 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (27). Mit sechs von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat die Heimmannschaft noch Luft nach oben.

Griesstätt nimmt mit 17 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des Sportverein aus Griesstätt ist die funktionierende Defensive, die erst acht Gegentreffer hinnehmen musste. Sieben Spiele ist es her, dass der Griesstätter Sportverein zuletzt eine Niederlage kassierte.

Der Griesstätter SV sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf fünf summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und zwei Niederlagen dazu.

Am nächsten Sonntag reist Kolbermoor zum TSV Babensham, zeitgleich empfängt der SVG den SV Tattenhausen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare