Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV 1926 Schnaitsee - TSV 1880 Wasserburg II

Schnaitsee drängt auf Wiedergutmachung

Kreisklasse 2
+
Vorbericht: TSV 1926 Schnaitsee - TSV 1880 Wasserburg II

Will der TSV 1926 den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss gegen die Reserve des TSV 1880 gewonnen werden. Der TSV 1926 Schnaitsee erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:6 als Verlierer im Duell mit der SpVgg Pittenhart hervor. Letzte Woche siegte Wasserburg II gegen den TV 1909 Obing mit 4:0. Damit liegt der TSV 1880 Wasserburg II mit vier Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Die Ausbeute der Offensive ist bei Schnaitsee verbesserungswürdig, was man an den erst zwei geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Mit neun geschossenen Toren gehört der TSV 1880 II offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 2. Das bisherige Abschneiden der Zweite der Wasserburger: ein Sieg, eine Punkteteilung und ein Misserfolg.

Die Offensive der Reserve der Wasserburger kommt torhungrig daher. Über drei Treffer pro Match markiert der Gast im Schnitt. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur drei Punkte auseinander.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare