Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Babensham - DJK-SV Oberndorf (2:2)

Viele Tore, doch kein Sieger

Kreisklasse 2
+
TSV Babensham - DJK-SV Oberndorf (2:2)

Der TSV Babensham ist nicht über ein 2:2-Unentschieden gegen den DJK-SV Oberndorf hinausgekommen. Der vermeintlich leichte Gegner war der SVO mitnichten. Oberndorf kam gegen Babensham zu einem achtbaren Remis. Das Hinspiel hatte der DJK-SV Oberndorf deutlich mit 5:0 gewonnen.

Tobias Aimer brachte den Oberndorfer Sportverein in der 13. Minute ins Hintertreffen. Für das erste Tor des Oberndorfer SV-DJK war Christoph Pfeilstetter verantwortlich, der in der 34. Minute das 1:1 besorgte. Thomas Hof brachte den Ball zum 2:1 zugunsten des TSV Babensham über die Linie (38.). Der Turnsportverein aus Babensham nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Michael Wendl beförderte das Leder zum 2:2 von Oberndorf in die Maschen (52.). Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich Babensham und der SVO mit einem Unentschieden.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel der TSV Babensham in der Tabelle auf Platz sechs. Der Babenshamer TSV verbuchte insgesamt fünf Siege, vier Remis und vier Niederlagen.

Der DJK-SV Oberndorf belegt mit 13 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Drei Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat die Mannschaft in Weiß und Blau momentan auf dem Konto. Nach dem vierten Spiel in Folge ohne Dreier wird die Fußballmannschaft aus Oberndorf nach unten durchgereicht.

Babensham tritt am kommenden Sonntag beim SV Ramerberg an, Oberndorf empfängt am selben Tag den FC Maitenbeth.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare