Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Eiselfing - FC Maitenbeth

Maitenbeth will Trendwende einleiten

Kreisklasse 2
+
Vorbericht: TSV Eiselfing - FC Maitenbeth

Maitenbeth trifft am Sonntag (14:00 Uhr) auf Eiselfing. Gegen den DJK-SV Edling kam der TSV 1966 im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Am vergangenen Sonntag ging der FCM leer aus – 1:2 gegen den SV Tattenhausen. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte der FC Maitenbeth mit 2:1 gesiegt.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des TSV Eiselfing sind elf Punkte aus acht Spielen.

Auf fremdem Terrain reklamierte Maitenbeth erst fünf Zähler für sich. Der Angriff ist beim Fußball-Club aus Maitenbeth die Problemzone. Nur 19 Treffer erzielte der Gast bislang.

Während Eiselfing mit 20 Punkten derzeit Platz acht innehat, liegt der FCM mit einem Punkt weniger gleich dahinter auf Platz neun auf der Lauer. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein. Der FC Maitenbeth wie auch der TSV 1966 haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare