Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TV 1909 Obing - SpVgg Pittenhart (2:1)

Kurz vor Schluss: Sutter trifft zum Sieg

Kreisklasse 2
+
TV 1909 Obing - SpVgg Pittenhart (2:1)

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der TV 1909 Obing mit 2:1 gegen die SpVgg Pittenhart für sich entschied. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, Pittenhart hatte sie letztendlich mit 2:

1 für sich entschieden.

Für das erste Tor sorgte Maximilian Glasl. In der 20. Minute traf der Spieler von Obing ins Schwarze. Die SpVgg war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Philipp Linner war zur Stelle und markierte das 1:1 der Spielvereinigung Pittenhart (66.). Dank eines Treffers von Jonas Sutter in der Schlussphase (90.) gelang es dem TVO, die Führung einzufahren. Mit dem Schlusspfiff durch den Referee siegte der Turnverein aus Obing gegen die SpVgg Pittenhart.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der TV 1909 Obing in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Der TV 1909 befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Pittenhart nimmt mit 25 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. In den letzten fünf Begegnungen holte die Spielvereinigung aus Pittenhart insgesamt nur sieben Zähler.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

Obing tritt am Samstag, den 18.03.2023, um 16:00 Uhr, beim SV Forsting-Pfaffing an. Einen Tag später (14:00 Uhr) empfängt die SpVgg den TSV 1926 Schnaitsee.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare