PM: Nachbericht: TV Obing gegen den TSV Babensham

Obing ringt TSV Babensham nieder

+

Obing - Am Samstag war der TSV Babensham beim TV Obing zu Gast. Bei tollem Wetter sahen die Zuschauer in der ersten Hälfte wenig Strafraumszenen. So ging es mit einem 0 zu 0 auch in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel dauerte es dann 10 Minuten, bis das erste Tor der Partie fiel. Nach einer Flanke vom TSV Stürmer Felix Klein, war in der Mitte Edl König zur Stelle und konnte den Ball zum 1 zu 0 für die Gäste einschieben. Die Führung hielt aber keine Minute und der TV Obing glich aus. Nach einem Zuspiel war Alexander Thusbaß frei vor dem Babensham Tor und konnte umgehend ausgleichen. 

Kurze Zeit später war es der Babenshamer Hintermayr, der eine gute Chance zur wiederholten Führung hatte, jedoch sprang der Ball nach seinem Drehschuss nur an den Innenpfosten. In der 65. Spielminute war es dann wieder der Obinger Thusbaß, der sich gegen die Abwehr durchsetzen konnte und die Führung für die Heimelf erzielte. Die Babenshamer versuchten dann auf den Ausgleich zu gehen, konnten sich aber bis auf ein paar Halbchancen nicht mehr herausspielen. So blieb es dann zum Schluss bei einer eher enttäuschenden Niederlage.

_

Pressemitteilung TSV Babensham FF

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Kommentare