3:3 in Tacherting !

Vor knapp 130 Zuschauer trennen sich der SV Linde Tacherting und der TV Feldkirchen mit 3:3.

Den Torreigen eröffnete Johann Irl, der in der neunten Minute zum 1:0 für Tacherting traf.

Nach 16. gespielten Minuten war der Gast aus Feldkirchen am Zug und glich, durch Marcus Künzner per Elfmeter aus.

Mit dem 1:1 ging es in die Pause.

Nur drei Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Robert Huber das zwischenzeitliche 2:1.

Der Treffer blieb nicht lange unbeantwortet und so markierte Johannes Wagener in Minute 66. das 2:2.

Nun war wieder die Heimelf am ZUg und erhöhte in Minute 68. auf 3:2.

Johannes Wagner beendete das Zielschießen mit dem 3:3 fünfzehn Minuten vor dem Ende. (mar)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare