Harmlos !

Erste Halbzeit ein taktisches Geplänkel von 16ner zum 16ener zwei Möglichkeiten auf beiden Seiten .

Zweite Halbzeit meist weiterhin ein Sommerkick !!!der den Ansprüchen beider Mannschaften nicht gerecht wurde.

Bei Marktl war man froh das die angeschlagenen Spieler Berger B. , Schmidt und Hupf auf dem Platz standen. Weiter konnte der seit Mehring verletzte Christian Schreder soweit fit gemacht werden um einen Kurzeinsatz zu absolvieren.

Lobenswert das der für zwei Spiele gesperrte Markus Riedmeier von Felix Buchner sehr gut ersetzt werden konnte. Buchner hatte die ersten Minuten nach erstmaligem Einsatz heuer nervöse Momente wurde aber von Minute zu Minute souveräner und lies nichts anbrennen.

 

1.Halbzeit Marktl: Basti Berger aus 15 Meter am linken Pfosten vorbei 42.Min.

36 Min.der Töginger  Fernandez setzt  einen Kopfball über den Marktler Kasten.

2.HZ. 70.Min. der Marktler Kapitän Weinzierl mit Kopfball knapp über die Latte der Gäste. 75.Min. Wiederum ein Kopfball aber vom Töginger Leipholz in die Hände vom Marktler TW Wimmer.

Das wars auch schon. Beide Mannschaften hatten sehr starke Abwehrreihen die klar die Offensivabteilungen dominierten.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Kommentare