Vorbericht: TSV 1852 Neuötting - FC Kirchweidach

Krisenteam will punkten

+
Vorbericht: TSV 1852 Neuötting - FC Kirchweidach

In den letzten sechs Spielen sprang für Neuötting nicht ein Sieg heraus. Gegen Kirchweidach soll sich das ändern. Der TSV 1852 trennte sich im vorigen Match 2:2 vom TV 1864 Altötting. Zuletzt musste sich der FCK geschlagen geben, als man gegen den SV Aschau/Inn die fünfte Saisonniederlage kassierte.

Während sich die Abteilung Attacke mit 17 Toren als treffsicher erweist, präsentiert sich die Defensive des TSV 1852 Neuötting angesichts 27 Gegentreffer noch löchrig. Ein Sieg und zwei Remis stehen sechs Pleiten in der Bilanz des Heimteams gegenüber. Gewinnen hatte bei Neuötting zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits sechs Spiele zurück.

Mit dem FC Kirchweidach hat der TSV 1852 einen auswärtsstarken Gegner (2-0-2) zu Gast. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Kirchweidach belegt mit zwölf Punkten den neunten Rang, während der TSV 1852 Neuötting mit sieben Zählern weniger auf Platz zwölf rangiert. Neuötting hat mit dem FCK im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Kommentare