TSV 1852 Neuötting - SV Oberbergkirchen (2:3)

Oberbergkirchen feiert ersten Auswärtssieg

+
TSV 1852 Neuötting - SV Oberbergkirchen (2:3)

Im Spiel von Neuötting gegen den SV'66 gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten des Gasts. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Der TSV 1852 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,25 Gegentreffer pro Spiel. Die Heimmannschaft belegt momentan mit vier Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 9:9 ausgeglichen. Einen Sieg, ein Remis und zwei Niederlagen hat der TSV 1852 Neuötting momentan auf dem Konto.

Beim SV Oberbergkirchen präsentierte sich die Abwehr angesichts acht Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (9). Nach fünf absolvierten Spielen stockte Oberbergkirchen sein Punktekonto bereits auf acht Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. Zwei Siege, zwei Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des SV'66 bei.

Der SV Oberbergkirchen holte auswärts bisher nur vier Zähler. Oberbergkirchen setzte sich mit diesem Sieg von Neuötting ab und nimmt nun mit acht Punkten den dritten Rang ein, während der TSV 1852 weiterhin vier Zähler auf dem Konto hat und den achten Tabellenplatz einnimmt. Der SV'66 ist seit drei Spielen unbezwungen.

Als Nächstes steht für den TSV 1852 Neuötting eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:00 Uhr) geht es gegen den TuS Alztal Garching. Der SV Oberbergkirchen tritt bereits einen Tag vorher gegen den FC Mühldorf an.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Kommentare