TuS Alztal Garching - TSV 1852 Neuötting (5:3)

Tore am laufenden Band

+
TuS Alztal Garching - TSV 1852 Neuötting (5:3)

Am Sonntag trafen Garching und der TSV 1852 aufeinander. Das Match entschied der TuS Alztal mit 5:3 für sich. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der TuS Alztal Garching die Nase vorn.

Beim Heimteam präsentierte sich die Abwehr angesichts zehn Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (11). Für Garching gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen hat der TuS Alztal momentan auf dem Konto.

Der TSV 1852 Neuötting muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,8 Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur drei Zähler. Erfolgsgarant von Neuötting ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit zwölf Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Mit nun schon drei Niederlagen, aber nur einem Sieg und einem Unentschieden sind die Aussichten des TSV 1852 alles andere als positiv. Der TSV 1852 Neuötting überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Der TuS Alztal Garching setzte sich mit diesem Sieg von Neuötting ab und belegt nun mit sieben Punkten den achten Rang, während der TSV 1852 weiterhin vier Zähler auf dem Konto hat und den zwölften Tabellenplatz einnimmt. Am kommenden Samstag trifft Garching auf den FC Mühldorf, der TSV 1852 Neuötting spielt am selben Tag gegen den DJK-SV Pleiskirchen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Kommentare