Vorbericht: SV Aschau/Inn - TV 1864 Altötting

Aschau trifft auf Altötting

+
Vorbericht: SV Aschau/Inn - TV 1864 Altötting

Am Samstag trifft Aschau auf Altötting. Der SVA erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:1 als Verlierer im Duell mit dem SV Unterneukirchen hervor. Der TVA siegte im letzten Spiel gegen den FC Kirchweidach mit 2:1 und liegt mit sechs Punkten weit oben in der Tabelle.

Der SV Aschau/Inn steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Defensive der Heimmannschaft (ein Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Kreisklasse 3 zu bieten hat. Am Samstag will der SV Aschau/Inn den ersten Sieg feiern.

Wer den TV 1864 Altötting besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst einen Gegentreffer kassierte der Gast. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, Altötting zu stoppen. Von den zwei absolvierten Spielen hat der TVA alle gewonnen.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Aschau schafft es mit einem Zähler derzeit nur auf Platz elf, während der TV 1864 Altötting fünf Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Kommentare