Vorbericht: SV Aschau/Inn - SV Mehring

Gipfeltreffen der Kreisklasse 3

+
Vorbericht: SV Aschau/Inn - SV Mehring

Der SV Aschau/Inn fordert im Topspiel den SV Mehring heraus. Der SV Aschau/Inn gewann das letzte Spiel gegen den FC Perach mit 1:0 und nimmt mit 22 Punkten den fünften Tabellenplatz ein. Gegen den TSV Winhöring kam der SV Mehring dagegen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Mit dem Heimvorteil auf der eigenen Seite hatte Mehring im Hinspiel durch einen 2:1-Sieg die Punkte bei sich behalten.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Vier Siege, ein Remis und nur zwei Niederlagen verbreiten Optimismus beim SV Aschau/Inn. Der Gastgeber befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte. Die Veilchen-Elf förderte aus den bisherigen Spielen sechs Siege, vier Remis und fünf Pleiten zutage.

Der SV Mehring erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler. Nur zweimal gab sich der Gast bisher geschlagen. 53 Tore – mehr Treffer als der Ligaprimus erzielte kein anderes Team der Kreisklasse 3.

Aufpassen sollte der SV Aschau/Inn auf die Offensivabteilung des SV Mehring, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Auf dem Papier ist der SV Aschau/Inn zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Kommentare