DJK-SV Pleiskirchen - TSV 1852 Neuötting (1:3)

Neuötting baut Serie aus

Kreisklasse 3
+
DJK-SV Pleiskirchen - TSV 1852 Neuötting (1:3)

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto von Neuötting. Der TSV Neuötting setzte sich mit einem 3:1 gegen Pleiskirchen durch. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der SVP hatte mit 5:2 gewonnen.

Die 1:3-Heimniederlage des Sportverein Pleiskirchen war Realität, als der Referee die Partie letztendlich abpfiff.

Sieben Siege, ein Remis und zehn Niederlagen hat der Pleiskirchener Sportverein momentan auf dem Konto. Der Pleiskirchener SV verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur drei Punkte ein.

Beim TSV 1852 präsentierte sich die Abwehr angesichts 43 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (39). Der Turn- und Sportverein von 1852 holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Die Leistungssteigerung des TSV aus Neuötting lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo die Gäste einen deutlich verbesserten dritten Platz einnehmen. Die Hinserie schloss man auf Rang elf ab. Das Team in Blau-Weiß-Rot verbuchte insgesamt sechs Siege, vier Remis und acht Niederlagen. Die Salzstadt-Elf befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen elf Punkte.

Mit diesem Sieg zog der TSV 1852 Neuötting am DJK-SV Pleiskirchen vorbei auf Platz sieben. Der Sportverein aus Pleiskirchen fiel auf die achte Tabellenposition.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare