Vorbericht: FC Kirchweidach - SV Gendorf Burgkirchen

Die Zahlen sprechen für Kirchweidach

Kreisklasse 3
+
Vorbericht: FC Kirchweidach - SV Gendorf Burgkirchen

Der SV Gendorf Burgkirchen will beim FC Kirchweidach die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Zuletzt kam Kirchweidach zu einem 2:1-Erfolg über den TuS Mettenheim. Am letzten Spieltag nahm Burgkirchen gegen den FC Mühldorf die 14. Niederlage in dieser Spielzeit hin. Im Hinspiel hatte der FCK die Nase vorn und feierte einen knappen 1:0-Sieg.

Im Tableau ist für den Fußball-Club Kirchweidach mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Die Bilanz der Gastgeber nach 17 Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, einem Remis und elf Pleiten zusammen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der FC Kirchweidach lediglich einmal die Optimalausbeute.

Der SV Gendorf Burgkirchen belegt mit vier Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Burgkirchen musste schon 39 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

Dieses Spiel wird für den SVG sicher keine leichte Aufgabe, da Kirchweidach zwölf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare