Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: FC Kirchweidach - TuS Engelsberg

Kirchweidach formstark

Kreisklasse 3
+
Vorbericht: FC Kirchweidach - TuS Engelsberg

Der FC Kirchweidach will die Erfolgsserie von vier Siegen gegen den TuS Engelsberg ausbauen. Hinter Kirchweidach liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TV 1864 Altötting verbuchte man einen 1:0-Erfolg. Engelsberg gewann das letzte Spiel souverän mit 5:2 gegen den TSV 1852 Neuötting und muss sich deshalb nicht verstecken.

Insbesondere an vorderster Front kommt der Fußball-Club Kirchweidach nicht zur Entfaltung, sodass nur drei erzielte Treffer auf das Konto des FCK gehen. Mit vier Siegen in Folge ist das Heimteam so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Der Defensivverbund des TuS 1967 steht nahezu felsenfest. Erst einmal gab es ein Durchkommen für den Gegner.

Der FC Kirchweidach hat bisher alle sechs Punkte zuhause geholt. Mit sechs Punkten nimmt Kirchweidach den achten Tabellenplatz ein. Damit ist man dem TuS Engelsberg ganz dicht auf den Fersen, denn der TuS 1967 Engelsberg hat mit sieben Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem vierten Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare