Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Mühldorf - DJK-SV Pleiskirchen (1:2)

Jubel über späten Sieg dank Masberger

Kreisklasse 3
+
FC Mühldorf - DJK-SV Pleiskirchen (1:2)

Am Freitag verbuchte der DJK-SV Pleiskirchen einen 2:1-Erfolg gegen den FC Mühldorf.

Benjamin Utzinger brachte Mühldorf in der 34. Spielminute in Führung. Die Pausenführung des Fußball-Club Mühldorf fiel knapp aus. In Durchgang zwei lief Florian Zanklmaier anstelle von Simon Steinleitner für Pleiskirchen auf. In der 61. Minute brachte Maximilian Hagl den Ball im Netz des FCM unter. Stephan Masberger wurde zum Helden des Spiels, als er den SVP mit einem Treffer kurz vor dem Abpfiff (90.) doch noch in Front brachte. Am Schluss gewann der DJK-SV Pleiskirchen gegen den FC Mühldorf.

Mühldorf findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. In dieser Saison sammelte der Gastgeber bisher einen Sieg und kassierte zwei Niederlagen.

Pleiskirchen hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne.

Nächster Prüfstein für den FCM ist der TSV 1852 Neuötting (Samstag, 17:00 Uhr). Der DJK-SV Pleiskirchen misst sich am selben Tag mit dem SV Unterneukirchen (14:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare