Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Mühldorf - FC Töging II (0:3)

Souveräner Dreier gegen Mühldorf

Kreisklasse 3
+
FC Mühldorf - FC Töging II (0:3)

Mit 0:3 verlor Mühldorf am vergangenen Samstag deutlich gegen die Zweitvertretung von Töging. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. Der FCT II enttäuschte die Erwartungen nicht.

Daniel Steinhauer trug sich in der zwölften Spielminute in die Torschützenliste ein. In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für den FC Töging II. Jean-Paul Filip versenkte die Kugel zum 2:0 für das Team vom Wasserschloss (66.). Stefan Mutschler baute den Vorsprung der Truppe vom Wasserschloss in der 80. Minute aus. Am Ende verbuchte Töging II gegen den FCM einen Sieg.

Durch diese Niederlage fiel der FC Mühldorf in die Abstiegszone auf Platz zwölf. Vollstreckerqualitäten demonstrierte die Heimmannschaft bislang noch nicht. Der Angriff des Fußball-Club Mühldorf ist mit fünf Treffern der erfolgloseste der Kreisklasse 3. In dieser Saison sammelte der FC Mühldorf bisher einen Sieg und kassierte fünf Niederlagen.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der FCT II im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Mit nur sechs Gegentoren stellt das Team in Gelb-Blau die sicherste Abwehr der Liga. Die Saisonbilanz der Mannschaft in Gelb und Blau sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei fünf Siegen und einem Unentschieden büßten die Gäste lediglich eine Niederlage ein.

Mit 16 Punkten auf der Habenseite herrscht bei der Wasserschloss-Elf eitel Sonnenschein. Hingegen ist bei Mühldorf nach vier Spielen ohne Sieg der Wurm drin.

Der FCM ist am Mittwoch auf Stippvisite beim TV 1864 Altötting. Der FC Töging II hat das nächste Spiel erst in zwei Wochen, am 05.10.2022 gegen den SV Unterneukirchen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare