Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Perach - FC Mühldorf (1:3)

Mühldorf stoppt Talfahrt

Kreisklasse 3
+
FC Perach - FC Mühldorf (1:3)

Der FC Mühldorf erreichte einen 3:1-Erfolg beim FC Perach.

In den 90 Minuten war Mühldorf im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als Perach und fuhr somit einen 3:1-Sieg ein.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des FCP ist deutlich zu hoch. 34 Gegentreffer – kein Team der Kreisklasse 3 fing sich bislang mehr Tore ein. Der Peracher FC taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Nach sieben Spielen ohne Sieg bejubelte der FCM endlich wieder einmal drei Punkte.

Die Verteidigung bleibt die Achillesferse des FC Perach. Nach der Niederlage gegen den FC Mühldorf ist Perach aktuell das defensivschwächste Team der Kreisklasse 3. In diesem Sechs-Punkte-Spiel war die Freude des einen das Leid des anderen. Während Mühldorf sich aus der Abstiegszone verabschiedete und auf Platz zehn kletterte, fiel der FCP in den roten Bereich auf den zwölften Rang. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Am kommenden Sonntag trifft der FC Perach auf den SV Unterneukirchen, der FCM spielt tags zuvor gegen den SV Schwindegg.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare