Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: FC Töging II - DJK-SV Pleiskirchen

Giganten-Gipfel

Kreisklasse 3
+
Vorbericht: FC Töging II - DJK-SV Pleiskirchen

Pleiskirchen trifft am Samstag mit der Zweitvertretung von Töging auf einen formstarken Gegner. Der FCT II gewann das letzte Spiel gegen den FC Kirchweidach mit 3:0 und belegt mit 20 Punkten den ersten Tabellenplatz. Der SVP kam zuletzt gegen den TSV Neumarkt St. Veit zu einem 1:1-Unentschieden.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-1-0) dürfte der FC Töging II selbstbewusst antreten. Das bisherige Abschneiden des Team vom Wasserschloss: sechs Siege, zwei Punkteteilungen und ein Misserfolg. Zuletzt lief es recht ordentlich für die Truppe vom Wasserschloss – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der DJK-SV Pleiskirchen weist bisher insgesamt fünf Erfolge, drei Unentschieden sowie eine Pleite vor. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Sportverein Pleiskirchen lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über zwei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Töging II erzielte bisher 23 Tore, während Pleiskirchen das Leder 22-mal im gegnerischen Netz versenkte.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare