Vorbericht: SV Gendorf Burgkirchen - TSV 1852 Neuötting

Kann Burgkirchen Neuötting ärgern?

+
Vorbericht: SV Gendorf Burgkirchen - TSV 1852 Neuötting

Der TSV 1852 Neuötting trifft am Samstag (15:00 Uhr) auf den SV Gendorf Burgkirchen. Beim DJK-SV Pleiskirchen gab es für Burgkirchen am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:3-Niederlage. Zuletzt spielte Neuötting unentschieden – 4:4 gegen den TuS Mettenheim.

Momentan besetzt der SVG den ersten Abstiegsplatz. Mit sieben Toren fing sich die Heimmannschaft die meisten Gegentore der Kreisklasse 3 ein. Am Samstag will der SVG den ersten Sieg feiern.

Im Tableau ist für den TSV 1852 mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Wenn der SV Gendorf Burgkirchen den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Burgkirchen (7). Aber auch bei Neuötting ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (5). Die Mannschaften sind mit nur einem Punkt Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Der SVG steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Kommentare