SV Gendorf Burgkirchen - SV Oberbergkirchen (1:1)

Kein Sieger zwischen Burgkirchen und Oberbergkirchen

SV Gendorf Burgkirchen - SV Oberbergkirchen (1:1)
+
SV Gendorf Burgkirchen - SV Oberbergkirchen (1:1)

Der SV Oberbergkirchen ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den SV Gendorf Burgkirchen hinausgekommen. Burgkirchen erwies sich gegen Oberbergkirchen als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Das Hinspiel hatte der SV'66 für sich entschieden und einen 2:0-Sieg verbucht.

Der SVG muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Mit lediglich vier Zählern aus 13 Partien stehen die Gastgeber auf dem Abstiegsplatz. Insbesondere an vorderster Front liegt beim SV Gendorf Burgkirchen das Problem. Erst 13 Treffer markierte Burgkirchen – kein Team der Kreisklasse 3 ist schlechter. Einen Sieg, ein Remis und elf Niederlagen hat der SVG derzeit auf dem Konto. Zuletzt war beim SV Gendorf Burgkirchen der Wurm drin. In den letzten vier Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Der SV Oberbergkirchen holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Die Gäste finden sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Vier Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat Oberbergkirchen momentan auf dem Konto. Die letzten Resultate des SV'66 konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien.

Für Burgkirchen geht es am kommenden Samstag beim TuS Alztal Garching weiter. Der nächste Gegner des SV Oberbergkirchen, welcher in zwei Wochen, am 17.11.2019, empfangen wird, ist Garching.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.




Kommentare