Vorbericht: FC Kirchweidach - FC Mühldorf

Harte Nuss für Kirchweidach

+
Vorbericht: FC Kirchweidach - FC Mühldorf

Am Samstag trifft Kirchweidach auf Mühldorf. Der FCK zog gegen den TSV 1852 Neuötting am letzten Spieltag mit 1:4 den Kürzeren. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der FCM auf eigener Anlage mit 0:1 dem FC Perach geschlagen geben musste.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des FC Kirchweidach sind sechs Punkte aus fünf Spielen. In dieser Saison sammelte der FC Kirchweidach bisher vier Siege und kassierte sechs Niederlagen.

Mit 24 geschossenen Toren gehört der FC Mühldorf offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 3. Fünf Siege und ein Remis stehen vier Pleiten in der Bilanz der Gäste gegenüber.

Von der Offensive von Mühldorf geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Kirchweidach schafft es mit zwölf Zählern derzeit nur auf Platz neun, während der FCM vier Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Der FCK steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Kommentare