SV Mehring - TSV 1852 Neuötting (9:0)

SVM auf Aufstiegskurs

+
SV Mehring - TSV 1852 Neuötting (9:0)

Der SV Mehring erteilte dem TSV 1852 Neuötting eine Lehrstunde und gewann mit 9:0. Der TSV 1852 Neuötting war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel beim Gast hatte der SV Mehring schlussendlich mit 6:1 für sich entschieden.

Beim SV Mehring greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 26 Gegentoren stellt die Heimmannschaft die beste Defensive der Kreisklasse 3. Nach 23 absolvierten Begegnungen nimmt der Aufsteiger den ersten Platz in der Tabelle ein.

In der Verteidigung des TSV 1852 Neuötting stimmt es ganz und gar nicht: 58 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Durch diese Niederlage fiel der Absteiger in der Tabelle auf Platz elf zurück. Mit insgesamt 55 Zählern befindet sich der SV Mehring voll in der Spur. Die Formkurve des TSV 1852 Neuötting dagegen zeigt nach unten. Der SV Mehring muss am Samstag auswärts beim TV 1864 Altötting ran.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Kommentare