Vorbericht: SV Mehring - TSV 1852 Neuötting

Schweres Kaliber für Neuötting

+
Vorbericht: SV Mehring - TSV 1852 Neuötting

Der TSV 1852 Neuötting bekommt es am Samstag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Am letzten Samstag holte der SV Mehring drei Punkte gegen den FC Perach (2:0). Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des TSV 1852 Neuötting ernüchternd. Gegen den DJK-SV Pleiskirchen kassierte man eine 2:3-Niederlage. Neuötting kam im Hinspiel gegen Mehring unter die Räder. Für das 1:6 möchte sich der TSV 1852 nun revanchieren.

Der SV Mehring weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 16 Erfolgen, vier Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Beim Gastgeber greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 26 Gegentoren stellt der Tabellenprimus die beste Defensive der Kreisklasse 3. Der Aufsteiger kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (9-2-0).

Die bisherige Ausbeute des TSV 1852 Neuötting: acht Siege, vier Unentschieden und elf Niederlagen. Mit 50 geschossenen Toren gehört der Gast offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 3. Kurz vor Saisonende steht der Absteiger mit 28 Punkten auf Platz zehn. Auswärts verbuchte der TSV Neuötting bislang erst zehn Punkte.

Die letzten sechs Spiele hat der SV Mehring alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem TSV 1852 Neuötting, diesen Lauf zu beenden? Insbesondere den Angriff von Mehring gilt es für Neuötting in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der SVM den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Der TSV 1852 Neuötting muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den SV Mehring etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Neuötting lediglich der Herausforderer.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Kommentare