TuS Mettenheim - TuS Alztal Garching (0:3)

Mettenheim bleibt Schlusslicht bei Gegentoren in der Kreisklasse 3

TuS Mettenheim - TuS Alztal Garching (0:3)
+
TuS Mettenheim - TuS Alztal Garching (0:3)

Mit einem 3:0-Erfolg im Gepäck ging es für Garching vom Auswärtsmatch bei Mettenheim in Richtung Heimat. Der TuSM war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel hatte damit geendet, dass der TuS Alztal den Heimvorteil in einen 2:1-Sieg umgemünzt hatte.

Der TuS Mettenheim nimmt mit elf Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr der Gastgeber im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 39 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisklasse 3. Nun musste sich Mettenheim schon achtmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. In den letzten fünf Partien ließ der TuSM zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich drei.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der TuS Alztal Garching im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Die Gäste knüpfen mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte Garching acht Siege, ein Unentschieden und kassierte nur vier Niederlagen. Mit vier Siegen in Folge ist der TuS Alztal so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Die Defensivleistung des TuS Mettenheim lässt weiter zu wünschen übrig. Auch bei der klaren Niederlage gegen den TuS Alztal Garching offenbarte Mettenheim eklatante Mängel und stellt somit weiter die schlechteste Abwehr der Liga.

Nächster Prüfstein für den TuSM ist auf gegnerischer Anlage der DJK-SV Pleiskirchen (Sonntag, 14:30 Uhr). Tags zuvor misst sich Garching mit dem SV Gendorf Burgkirchen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.




Kommentare