FC Mühldorf - FC Grünthal II (13:2)

Mühldorf siegt zweistellig

+
FC Mühldorf - FC Grünthal II (13:2)

Einen berauschenden 13:2-Sieg fuhr der FC Mühldorf gegen die Zweitvertretung des FC Grünthal ein. Der FC Mühldorf ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel war mit einer 0:8-Klatsche für den FC Grünthal II geendet.

Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte der FC Mühldorf endlich wieder einmal drei Punkte. Die Angriffsreihe des Gastgebers lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 58 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der Fußball-Club Mühldorf in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz.

Die Misere des FC Grünthal II hält an. Insgesamt kassierte der Gast nun schon 14 Niederlagen am Stück. Die Saison neigt sich dem Ende entgegen und der Tabellenletzte hat noch keinen einzigen Sieg auf dem Konto. 12:123 – das Torverhältnis von Grünthal II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die Zweite des Clubs aus Unterreit bleibt die defensivschwächste Mannschaft der Kreisklasse 3. Nach 23 absolvierten Begegnungen nimmt die Reserve des FCG den 13. Platz in der Tabelle ein. Während der FC Mühldorf am nächsten Samstag (13:00 Uhr) beim SC Danubius Waldkraiburg gastiert, duelliert sich der FC Grünthal II zeitgleich mit dem FC Perach.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Kommentare