TSV Neumarkt St. Veit - DJK-SV Pleiskirchen (4:1)

Nackenschlag für Pleiskirchen

+
TSV Neumarkt St. Veit - DJK-SV Pleiskirchen (4:1)

Nach der Auswärtspartie gegen den TSV Neumarkt St. Veit stand der DJK-SV Pleiskirchen mit leeren Händen da. Neumarkt St. Veit gewann 4:1. Das Hinspiel wurde von den beiden Kontrahenten gleichwertig geführt, hatte aber mit Pleiskirchen beim 1:0 einen knappen Sieger gefunden.

Nach dem klaren Erfolg über die Gäste festigt der TSV 1886 den dritten Tabellenplatz. Die Offensivabteilung des TSV Neumarkt St. Veit funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 28-mal zu. Neun Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Neumarkt St. Veit. In den letzten fünf Partien rief der TSV 1886 konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte.

Der SVP holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der DJK-SV Pleiskirchen findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Sechs Siege, ein Remis und sechs Niederlagen hat Pleiskirchen momentan auf dem Konto. Die Lage des SVP bleibt angespannt. Gegen den TSV Neumarkt St. Veit musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Neumarkt St. Veit tritt kommenden Samstag, um 17:00 Uhr, beim TSV 1852 Neuötting an. Einen Tag später empfängt der DJK-SV Pleiskirchen den TuS Mettenheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Kommentare