TSV Neumarkt St. Veit - FC Kirchweidach (3:2)

Neumarkt St. Veit bleibt verlustpunktfrei

+
TSV Neumarkt St. Veit - FC Kirchweidach (3:2)

Der TSV Neumarkt St. Veit und der FC Kirchweidach lieferten sich ein spannendes Spiel, das 3:2 endete. Die Ausgangslage sprach für Neumarkt St. Veit, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Das Heimteam führt das Feld nach diesem Erfolg weiter an. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des TSV 1886 stets gesorgt, mehr Tore als der TSV Neumarkt St. Veit (7) markierte nämlich niemand in der Kreisklasse 3. Neumarkt St. Veit ist mit neun Punkten aus drei Partien gut in die Saison gestartet. Der TSV 1886 setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon drei Siege auf dem Konto.

Kirchweidach findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Der TSV Neumarkt St. Veit erwartet in zwei Wochen, am 08.09.2019, Aschau auf eigener Anlage. Als Nächstes steht der FC Kirchweidach dem TuS Mettenheim gegenüber (Samstag, 15:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Kommentare