Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Haiming - TV 1864 Altötting (3:2)

Bonimeier macht den Unterschied

Kreisklasse 3
+
SV Haiming - TV 1864 Altötting (3:2)

Nach drei Niederlagen am Stück ist der Start in die neue Saison für den TV 1864 Altötting gehörig missglückt. Mit 2:3 musste man sich dem SV Haiming geschlagen geben.

Jonas Sebald witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:0 für Haiming ein (28.). Matthias Galler war zur Stelle und markierte das 1:1 von Altötting (38.). Bevor es in die Pause ging, hatte Stefan Baumann noch das 2:1 des TVA 1864 parat (41.). Mit einem Tor Vorsprung für 1864 Altötting ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Anstelle von Sebald war nach Wiederbeginn Michael Maier für den SVH im Spiel. Zum Seitenwechsel ersetzte Raphael Just vom TVA seinen Teamkameraden Maximilian Sedlmaier. In der 67. Minute brachte Dominic Lohmann den Ball im Netz der Elf aus dem Wallfahrtsort unter. Das 3:2 des SV Haiming bejubelte Harald Bonimeier (71.). Mit dem Ende der Spielzeit strich Haiming gegen den TV 1864 Altötting die volle Ausbeute ein.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der SVH in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Der Haiminger Sportverein hat nun den ersten Saisonsieg eingefahren. Vorher hatte man einmal die Punkte geteilt und eine Niederlage kassiert.

In der Defensivabteilung von Altötting knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt. Einen klassischen Fehlstart legte das Team aus Altötting hin. Drei Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche.

Während der SV Haiming am kommenden Freitag den SV Linde Tacherting empfängt, bekommt es der TVA am selben Tag mit dem FC Kirchweidach zu tun.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare