Mühldorf bleibt dran

Der FC Mühldorf bleibt dem Tabellenführer aus Neumarkt vor allem dank Goalgetter Maxi Mayr weiterhin auf den Fersen. 

Gegen den bereits so gut wie sicher als Nichtabsteiger feststehendem TV Altötting konnte man ein 6:1 Schützenfest feiern. Dabei brachte David Hütter seine Farben nach 14 Minuten in Führung, ehe die Mayr-Festspiel so richtig begannen.

Mit einem Viererpack (25., 47., 52., 68.)  brachte der Stürmer sein Team endgültig auf die Siegerspur.Nino Dingl konnte in der 72 Minute verkürzen, doch Thomas Bichlmaier antwortete mit dem 6:1 umgehend auf das Gegentor. 

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.