Mühldorf muss in die Relegation

Der FC Mühldorf hat trotz eines klaren 3:0 Sieges gegen den SV Unterneukirchen den direkten Aufstieg verpasst, da die Konkurrenz aus Neumarkt ebenfalls siegreich war. 

Die Tore für Mühldorf waren kurios. Gleich zweimal waren es Unterneukirchner Spieler, die den Ball über die Linie bugsierten. Christoph Nigl (73.) und Bernhard Holzner (89.) waren die Unglücksraben. David Hütter brachte den FC zuvor früh in Führung (9.).

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.