Neuötting mit glücklichem Remis

Spielwertung - Allgemein:

1. HZ

Harte und sehr kampfbetonte Partie mit Feldvorteilen für Engelsberg

2. HZ

Klare Überlegenheit für Engelsberg und das Remis war mehr als glücklich für Neuötting, die genau 2 mal im gesamten Spiel vor das Engelsberger Tor kamen.

Chancen:

1. HZ

15 min (TuS) Rieschance für Toller Dominik, nachdem Pitrasch Dennis vor dem Tor den Ball auf Toller querlegte und schoss aus 5m den Torwart an

35 min (TSV) Tor für Neuötting, nach einer Ecke behinderten gleich 4 Engelsberger inklusive Torwart und in dem Getümmel erzielte Daniel Winklmair ein Eigentor per Kopf

40 min (TuS) Zaberjia Adrian spielt 5 Neuöttinger aus schießt dann alleine vor dem Torwart übes Tor

2.HZ

48 min (TuS) Nach einer Ecke von Özgümüs Cem köpft Absmeier Armin an die Latte

66 min (TuS) Tor durch Robert Weber. Der TuS spielte den Ball schnel hinten raus über Döring Daniel, der den Ball zu Fischer Dominik spielt, der den Ball in die Mitte quer legt und Weber schiebt den Ball aus 7m ins Tor.

68 min (TSV) Langer Ball von Neuötting nach vorne Wirrwar im TuS-Strafraum und Nutznießer war Kraus Dominik, der den Ball aus 12 m ins Tor nagelt

80 min (TuS): Eckball Özgümüs und Winklmair köpft freistehend aus 8m am Tor vorbei

85 min (TuS) Fischer kriegt den Ball von Winklmair am Strafraumeck und Fischer schießt den Ball aus der Drehung ins lange Eck zum 2:2 Ausgleich

87 min (TuS) Ecke von Cem und der NeuöttingerEckert Johannes köpft an die eigene Latte

90 min (TuS): Fernschuss von Zaberjia und Ruggiero kann gerade noch zur Ecke klären

Pressemitteilung TuS Engelsberg

 

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare