Remis zwischen Neuötting und Reischach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vor 130 Zuschauer trennten sich der TSV Neuötting und der TSV Reischach mit 2:2. Stefan Hametner brachte die Gäste nach acht Minuten in Führung. Florian Scholz setzte noch einen drauf und machte das 2:0 für Reischach in Minute 26. Nach der Pause verkürzte Johann Gurevic auf 2:1. Und drei Minuten später in der 52. Minute gelang Dominik Lang der Ausgleich. Für den letzten Aufreger sorgte Manuel Auer, der mit der Ampelkarte vom Platz flog. (mar)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare