Schlusslicht gewinnt

Mit 2:0 schlägt der SV Weidenbach den SV Erlbach II. In einer umkämpften Partie erzielte Philipp Rimböck nach 34. Minuten das 1:0 für die Heimelf. Zwei Minuten später traf Tobias Werner zum 2:0 Endstand. Julian Neumeier durfte die Partie nicht über die volle Strecke gehen, denn er flog mit der Ampelkarte vom Platz.

Weidenbach bleibt Letzter und der SV Erlbach bleibt auf dem elften Platz, der ein Relegationsplatz ist. (mar)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare