Der Verein startete über Social-Media einen Aufruf

"Völlig überraschend abgesagt" - TuS Alztal Garching sucht neuen Trainer

Garching an der Alz - Der TuS Alztal Garching ist geschockt. Eigentlich hatte der Kreisklassist bereits eine Zusage eines neuen Trainers für die Rückrunde. Doch dieser sagte plötzlich ab. Nun sucht der Verein über Social-Media nach einem neuen Coach.

Aufgrund der Corona-Pandemie bleibt der Spielbetrieb im bayerischen Amateurfußball bis mindestens 31. August ausgesetzt. Ab dem 1. September soll dann der Re-Start der Saison 2019/20 erfolgen. Eigentlich hätte der TuS Alztal Garching mit einem neuen Trainer in die Rückrunde starten sollen, doch nun steht der Kreisklassist, der auf Platz fünf liegt und noch um den Aufstieg mitspielt, plötzlich ohne Trainer da.

"Bereits im Winter dieses Jahres haben wir die mündliche Zusage eines qualifizierten Trainers für die neue Saison bekommen, worüber die Verantwortlichen sehr glücklich waren", teilt der TuS mit. "Bedauerlicherweise hat uns dieser Trainer am 9. Juni per WhatsApp und ohne Nennung von Gründen völlig überraschend abgesagt, was uns regelrecht geschockt hat, da wir nun ohne Trainer für die restliche Saison dastehen." Um welchen Coach es sich dabei handelt, teilt der Verein nicht mit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Servus zusammen, wir melden uns neben einem Zeitungsartikel nun auch über Facebook und Instagram bezüglich folgender Thematik: Bereits im Winter dieses Jahres haben wir die mündliche Zusage eines qualifizierten Trainers für die neue Saison bekommen, worüber die Verantwortlichen sehr glücklich waren. Bedauerlicherweise hat uns dieser Trainer am 09.06. per WhatsApp und ohne Nennung von Gründen völlig überraschend abgesagt, was uns regelrecht geschockt hat, da wir nun ohne Trainer für die restliche Saison dastehen. Wir wollen deshalb auch hier nochmal Werbung machen - Der TuS Garching sucht ab sofort einen ambitionierten Trainer für die Herrenmannschaft! Die Trainersuche über soziale Medien ist unüblich, uns bleibt in dieser Situation jedoch nichts anderes übrig als alles zu versuchen, um einen passenden Übungsleiter für unsere aufstiegswillige Truppe zu finden. Bis bald und bleibt gesund, Eure Jungs vom TuS

Ein Beitrag geteilt von TuS Alztal Garching Fußball (@tusalztalgarchingfussball) am

Die Garchinger wissen sich derzeit nicht anders zu helfen und suchen deshalb über ihre Social-Media-Kanäle nach einem neuen Übungsleiter. "Die Trainersuche über soziale Medien ist unüblich, uns bleibt in dieser Situation jedoch nichts anderes übrig, als alles zu versuchen, um einen passenden Übungsleiter für unsere aufstiegswillige Truppe zu finden", so der TuS Alztal Garching. Es bleibt also zu hoffen, dass der Verein für den Re-Start einen geeigneten Mann für die Seitenlinie findet.

ma

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)




Kommentare