Auswärtserfolg für Bischofswiesen!

Der FC Bischofswiesen hat sich mit einem 2:1-Auswärtssieg in Laufen aus der Gefahrenzone befreit und einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Mit 27 Zählern und einem Spiel weniger als die Konkurrenz ist der Klassenerhalt in greifbare Nähe gerückt. Der SV Laufen ist bereits so gut wie gesichert. Drei Spieltage vor dem Ende beträgt der Vorsprung auf die Relegationsplätze neun Zähler.

Markus Koller und Sebastian Koller brachten den FCB binnen weniger Minuten mit 2:0 in Führung (36., 44.). Dem SV Laufen gelang zwar noch der Anschlusstreffer zum 2:1 durch Florian Hollinger, letzten Endes fehlte jedoch die nötige Entschlossenheit um einen Punktgewinn einzufahren.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare