Berchtesgaden mischt wieder oben mit

Durch den 2:1-Erfolg gegen den SV Kirchanschöring kann der TSV Berchtesgaden Punkte auf die Spitze gutmachen, die vorderen Teams rücken näher zusammen.

Stefan Sontheimer drückte nach 13 Minuten das Leder über die Torlinie des "Anschöringer" Gehäuses. Mario Perez Lavado legte in der 38. nach, 2:0 zugleich der Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel gelang den Gästen durch Dennis Baumgartner zwar noch der Anschlusstreffer, doch für einen Punktgewinn sollte das nicht mehr reichen. (mbö)

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare