SC Inzell - ASV Piding 7:2

Inzell gewinnt Spitzenspiel!

+

Inzell – Der SC Inzell gewann sein Heimspiel gegen den ASV Piding souverän mit 7:2. Dank besserem Torverhältnis steht der SC Inzell vor dem BSC Surheim auf dem ersten Tabellenplatz.

Service:

- Zur Tabelle

- Zur Spielstatistik

Die beiden ersten Treffer der Partie erzielte Michael Hernandez (5. / 16.) für den SC Inzell. Fabian Zeidler erhöhte in der 28. und 35. Spielminute auf 4:0 für seine Mannschaft. Das 5:0 markierte Andreas Panitz (39.). Noch vor der Halbzeitpause gelang es Peter Freimanner das 5:1 zu erzielen. Für das 6:1 ist der Inzeller Michael Hernandez (50.) verantwortlich. Den letzten Treffer für Inzell schoss Andreas Panitz (73.). Der Pidinger Martin Reichenberger traf in der 78. Minute zum 7:2 Endstand.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.