Inzell lässt Federn

Mit einem Sieg wäre man sogar an Anger vorbeigezogen, doch nun muss sich der SC Inzell wieder nach unten orientieren. In Unterzahl musste sich der Gast aus dem Landkreis Traunstein 0:2 geschlagen geben.

In der 37. Minute schoss Stefan Plößl seinen SCA in Führung, im zweiten Spielabschnitt erhöhte Michael Hinterstoisser auf 2:0 - der Endstand in dieser Partie. Inzell nun weiter mit 16 Punkten, viel fehlt nicht mehr zu Abstiegsrelegation. Anger kann sogar einige Plätze nach oben gut machen, auch wenn die Differenz zu den beiden Spitzenmannschaften bereits zu groß ist.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare