Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV 1861 Tittmoning - TSV Heiligkreuz (3:2)

TSV 1861 verteidigt die Tabellenführung

TSV 1861 Tittmoning - TSV Heiligkreuz (3:2)
+
TSV 1861 Tittmoning - TSV Heiligkreuz (3:2)

Der TSV 1861 Tittmoning verbuchte einen 3:2-Arbeitssieg gegen den TSV Heiligkreuz. Die Ausgangslage sprach für Tittmoning, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen der Heimmannschaft stets gesorgt, mehr Tore als der Ligaprimus (21) markierte nämlich niemand in der Kreisklasse 4. Dem TSV 1861 ist der Platz an der Sonne aktuell nicht zu nehmen. Gegen Heiligkreuz verbuchte man bereits den sechsten Saisonsieg.

Trotz der Niederlage belegt der TSV Heiligkreuz weiterhin den fünften Tabellenplatz. Mit insgesamt 19 Zählern befindet sich der TSV 1861 Tittmoning voll in der Spur. Die Formkurve von Heiligkreuz dagegen zeigt nach unten. Am kommenden Samstag trifft Tittmoning auf den TSV 1862 Bad Reichenhall, der TSV Heiligkreuz spielt tags darauf gegen den SC 1929 Vachendorf.