TSV 1861 Tittmoning - SV Oberteisendorf (0:3)

Gebrauchter Tag für Tittmoning

+
TSV 1861 Tittmoning - SV Oberteisendorf (0:3)

Trotz eines satten tabellarischen Vorsprungs auf den SV Oberteisendorf hatte der TSV 1861 Tittmoning klar das Nachsehen und verlor mit 0:3. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich dem SV Oberteisendorf beugen mussten. Das Hinspiel war für den Gast mit einem 2:2-Teilerfolg geendet.

Der TSV 1861 Tittmoning musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten sechs Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen. Der Gastgeber blickt zum Ende der Saison auf ein respektables Abschneiden – neun Siege und sieben Remis stehen auf dem Konto. Sechsmal kassierte man eine Schlappe. Der Turn- und Sportverein von 1861 schritt in dieser Saison mit großer Offensivlust zur Tat und markierte insgesamt 46 Tore. Zum Ende des Fußballjahres bekleidet das Team in Rot-Weiß den fünften Tabellenplatz.

Nach neun sieglosen Spielen ist der SV Oberteisendorf wieder in der Erfolgsspur. Der Tabellenletzte hat den Kopf noch einmal aus der Schlinge gezogen. Die Bilanz von sechs Siegen, fünf Unentschieden und elf Niederlagen reicht für den Klassenerhalt. Der Offensive von Oberteisendorf mangelte in dieser Spielzeit an Durchschlagskraft. Lediglich 28 Tore stehen für den SVO zu Buche. Der Sportverein Oberteisendorf absolvierte eine dürftige Spielzeit, an deren Ende der Abstieg steht.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Kommentare