Vorbericht: TSV 1861 Tittmoning - SV Ruhpolding

Gelingt Tittmoning der erste Saisonsieg?

+
Vorbericht: TSV 1861 Tittmoning - SV Ruhpolding

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden vier Partien steht der SV Ruhpolding am Freitag im Spiel gegen den TSV 1861 Tittmoning mächtig unter Druck. Am vergangenen Spieltag verlor Tittmoning gegen den FC Bischofswiesen und steckte damit die vierte Niederlage in dieser Saison ein. Ruhpolding zog gegen die DJK Otting am letzten Spieltag mit 0:1 den Kürzeren.

Mit erst fünf erzielten Toren hat der TSV 1861 im Angriff Nachholbedarf. Für den Gastgeber muss der erste Saisonsieg her.

In der Fremde ist beim SVR noch Sand im Getriebe. Erst einen Punkt sammelte man bisher auswärts. In der Defensive drückt der Schuh beim Gast, was in den bereits 16 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt.

Wenn der TSV 1861 Tittmoning den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Tittmoning (20). Aber auch beim SVR ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (16). Beide Teams stehen mit einem Punkt da. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Kommentare