TSV 1862 Bad Reichenhall - TSV 1921 Fridolfing (1:0)

Fridolfing weiter mit null Punkten am Tabellenende

+
TSV 1862 Bad Reichenhall - TSV 1921 Fridolfing (1:0)

Der TSV 1921 Fridolfing setzte sich in den bislang absolvierten Saisonspielen nicht durch und kassierte mit dem 0:1 gegen den TSV 1862 Bad Reichenhall die vierte Niederlage. Fridolfing war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Bad Reichenhall im Klassement nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Drei Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des TSV 1862 Bad Reichenhall.

Mit 16 Gegentreffern hat der TSV 1921 schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur drei Tore. Das heißt, das Schlusslicht musste durchschnittlich 4 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Der TSV 1921 Fridolfing ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Einen klassischen Fehlstart legte Fridolfing hin. Vier Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche. Am Freitag, den 13.09.2019 (20:00 Uhr) reist Bad Reichenhall zum SV Linde Tacherting, einen Tag später (15:00 Uhr) begrüßt der TSV 1921 den SV Oberteisendorf vor heimischer Kulisse.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Kommentare