Vorbericht: TSV 1862 Bad Reichenhall - SC Inzell

SCI will Serie ausbauen

+
Vorbericht: TSV 1862 Bad Reichenhall - SC Inzell

Beim kommenden Gegner des TSV 1862 Bad Reichenhall lief es zuletzt wie am Schnürchen – der SC Inzell wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Am letzten Sonntag holte Bad Reichenhall drei Punkte gegen den FC Bischofswiesen (3:1). Inzell siegte im letzten Spiel gegen den SV Leobendorf mit 7:2 und besetzt mit 40 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Im Hinspiel behielt der SCI mit 3:0 auf heimischem Terrain die Oberhand.

Der TSV 1862 belegt mit 18 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der Gastgeber in den vergangenen fünf Spielen. Vier Siege, sechs Remis und zehn Niederlagen hat der Absteiger derzeit auf dem Konto. Reichenhall musste schon 44 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

Mit vier Siegen in Folge ist der SC Inzell so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Nur zweimal gab sich der Gast bisher geschlagen. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Inzell ist die funktionierende Defensive, die erst 17 Gegentreffer hinnehmen musste.

Trumpft der TSV 1862 Bad Reichenhall auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-4-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem SCI (5-3-2) eingeräumt. Mit dem SC Inzell hat Bad Reichenhall – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. Inzell erzielte in dieser Saison bereits 44 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga. Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz des SCI. Der TSV 1862 hat also eine harte Nuss zu knacken.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare