Vorbericht: TSV 1921 Fridolfing - SC Anger

Macht Anger die Hausaufgaben?

+
Vorbericht: TSV 1921 Fridolfing - SC Anger

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der TSV 1921 Fridolfing am kommenden Samstag. Schließlich gastiert mit dem Gast der Primus der Kreisklasse 4. Am vergangenen Spieltag verlor Fridolfing gegen den FC Bischofswiesen und steckte damit die zweite Niederlage in dieser Saison ein. Anger siegte im letzten Spiel souverän mit 4:1 gegen den TSV Heiligkreuz und muss sich deshalb nicht verstecken.

Zu mehr als Platz 13 reicht die Bilanz von Fridolfing derzeit nicht. Am Samstag will der TSV 1921 den ersten Sieg feiern.

Die Stärke des SCA liegt in der Offensive – mit insgesamt 14 erzielten Treffern. Von der Offensive des SCA geht immense Gefahr aus. Mehr als viermal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Der TSV 1921 Fridolfing steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des SC Anger bedeutend besser als die von Fridolfing.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Kommentare